Erfolgsprojekt Ambulante Pflege

Werden Sie Chefpfleger

Sie haben einen Abschluss und Praxiserfahrung in der Alten-, Kranken- oder Kinderkrankenpflege? Sie wollen selbstständig arbeiten, aber nicht auf die Sicherheit einer Festanstellung verzichten? Sie leben in Bayreuth, Kemnath, Forchheim, Fürstenfeldbruck, Erlangen, Landshut- oder den dazugehörigen Landkreisen? Dann werden Sie Teil unseres Chefpfleger-Teams.

Das Konzept

Unternehmerischer Freiraum und Sicherheit zugleich

Der zunehmende Fachkräftebedarf in der Pflegebranche macht neue und innovative Konzepte erforderlich, um wertvolle Arbeitskräfte effektiver und noch stärker zum Wohle pflegebedürftiger Menschen einzusetzen.

Ein solches Konzept ist die Idee der „Chefpfleger“. Die Dr. Horst und Christina Wiesent Stiftung unterstützt examinierte Pflegekräfte im ambulanten Sektor, die als gleichberechtigtes Führungsteam mit maximal drei Mitunternehmern gemeinsam an einem ambulanten Dienst beteiligt sind – inklusive unternehmerischem Freiraum und Verantwortung.

Gleichzeitig erhalten alle Chefpfleger als Festangestellte ein sicheres, an den TVöD angelehntes Gehalt, das dann durch die Gewinnbeteiligung im Rahmen des eigenen Pflegedienstes aufgestockt wird. Persönliches Engagement zahlt sich also direkt aus, ohne auf eine sichere Basis verzichten zu müssen.

Hier sind Sie richtig

6 gute Gründe, Chefpfleger zu werden

Volle unternehmerische Freiheit

Sie sind Ihr eigener Chef und haben freie Hand, gemeinsam mit Ihren Führungskollegen einen ambulanten Pflegedienst nach Ihren Vorstellungen aufzubauen.

Volle wirtschaftliche Sicherheit

Sie arbeiten von Anfang an mit Netz und doppeltem Boden: Ihr Basiseinkommen ist durch ein solides, an den TVöD angelehntes Gehalt gesichert und Sie gehen nicht das wirtschaftliche Risiko einer alleinigen und kompletten Selbstständigkeit ein.

Ihr Erfolg zahlt sich aus

Durch die Gewinnbeteiligung an der gemeinsamen Firma können Sie Ihr Gesamteinkommen zusätzlich zum Basisgehalt deutlich erhöhen. Entsprechend Ihres Einsatzes und Erfolgs ist so ein sechsstelliges Jahresgehalt möglich.

Volle Unterstützung

Mit Hilfe der Dr. Horst und Christina Wiesent Stiftung bekommen Sie und Ihre Mitunternehmer volle Unterstützung in puncto Geschäftsführung, Kapitaleinsatz, Marketing, Controlling, etc.

Attraktive Benefits

Zusätzlich zu Ihrem Gehalt (an den TVöD angelehnt) und den üblichen Sozialleistungen steht Ihnen auch ein eigener Firmenwagen zur Verfügung. Zum Start in Ihr eigenes Business profitieren Sie zudem durch eine umfassende Einarbeitung und regelmäßige Fortbildungen.

Vorhandener Kundenstamm

Ihr Weg in die Selbstständigkeit wird auch dadurch erleichtert, dass Sie nicht erst selbst Kunden gewinnen müssen.
Sie starten direkt mit einem Kundenstamm.

Pflegekonzepte mit Herz und Verstand

Dr. Horst und Christina Wiesent Stiftung

Die Dr. Horst und Christina Wiesent Stiftung wurde als gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Bayreuth gegründet. Ihr Zweck ist die Förderung der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinderkrankenpflege ebenso wie Forschung und Bildung in all den genannten Bereichen.

Die Stiftung arbeitet eng mit der SeniVita Unternehmensgruppe und weiteren erfolgreichen ambulanten Pflegediensten zusammen.

Auf Basis des Know- hows aus 21 Jahren Unternehmertum im Bereich Pflege und Bildung, Aufbau und Betrieb von mehreren Pflegeeinrichtungen und Schulen wurde das Pilotprojekt Die Chefpfleger entwickelt. Es bietet die Möglichkeit selbstständig und selbstverantwortlich in der ambulanten Pflege zu arbeiten und sein eigenes Einkommen zu gestalten, zugleich finanziell aber auch abgesichert zu sein.

Betreuende Hände

Selbstbestimmter Erfolg auf ganzer Linie

Werden Sie Teil der Chefpfleger

Starten Sie Ihre Pflegekarriere

Unsere Strategie ist Ihr Erfolg

Ein wichtiger Baustein des Pflegewohn-Konzepts Betreutes Wohnen PLUS+ ist das Angebot der ambulanten Pflege. Die Bewohner unserer Seniorenhäuser sind in der Wahl des ambulanten Dienstes frei.

Um unseren eigenen ambulanten Dienst zukunftsfähig zu gestalten und noch besser den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden anzupassen, starten wir das Pilotprojekt „Chefpfleger“, für das wir Sie gerne mit an Bord hätten.

Wenn Sie also Ihren anspruchsvollen Beruf lieben und aus Ihrer Leidenschaft und Ihrem Einsatz gerne mehr machen möchten, dann nutzen Sie Ihre Karrierechance! Wir unterstützen Sie Schritt für Schritt bei Ihrer Betriebsgründung (z.B: Versorgungsvertrag, Behördengänge, etc.)!

Was Sie mitbringen sollten? Ganz einfach:

  • einen Abschluss und Praxiserfahrung in der Alten-, Kranken- oder Kinderkrankenpflege
  • eine mehrjährige Berufserfahrung im ambulanten Bereich sowie eine Weiterbildung zur/ zum PDL wären wünschenswert
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit
  • die Bereitschaft, wirtschaftliche Verantwortung zu übernehmen und im Tagesgeschäft zum Wohle der ihnen anvertrauten Patienten vollen Einsatz zu bringen
  • ein Startkapital – bei der Kapitalbeschaffung können Sie auf unsere Unterstützung zählen, z.B. in Form einer Bürgschaft

Bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Bewerbungsformular